Archive for Februar, 2010

IFS-Schnittstelle 7.9.0.16

Freitag, Februar 19th, 2010

Datensatz- und Ansprechpartnerimport mit zusätzlichem Verzeichnis für schnelle, evtl. überschneidende, Importe von Daten wie z.B. einzelne Datensätze von mehreren Benutzern. Im Import-Verzeichnis wird ein zusätzliches Verzeichnis ‚shared‘ automatisch angelegt. Um eine schnelle Folge von Importen, z.B. einzelne Datensätze, durchzuführen, werden die einzelnen Dateien im Format ‚Dateiname-Zusatz.Dateiendung‘ gespeichert. Die Zeichenfolge für den Zusatz ist dabei beliebig und kann eine Bedienernummer, eine Kundennummer oder eine sonstige alphanumerische Zeichenkette sein.

Einzelimport von Datensätzen

IFS-Schnittstelle 7.9.0.15

Dienstag, Februar 16th, 2010

Pro-Version mit automatischer Schlagwortsuche in vorhandenen Dokumenten. Alle bereits enthaltenen Dokumente für die aktivierten Ablagen werden nach Schlagworten durchsucht. Neu importierte Dokumente erhalten Vorrang. Durch diese Neuerung kann die Schlagwortsuche auch ohne den eigentlichen Import genutzt werden, da die Ablagen permanent auf neue Dokumente überprüft werden.

automatische Schlagwortsuche

IFS-Schnittstelle 7.9.0.14

Dienstag, Februar 9th, 2010

Pro-Version mit OCR-Texterkennung für die automatische Schlagwortsuche in grafischen Dokumenten. Unterstützt werden die Grafikformate bmp, emf, gif, jpg, png, tif, wmf und pdf mit grafischen Inhalt. Für die Texterkennung steht ein internes Wörterbuch mit über 500.000 Wörtern zur Verfügung. Dieses kann durch eine externe Wortliste ergänzt werden, in der auch Zahlen, Punkte und Bindestriche für Wortkombinationen oder Artikelnummern möglich sind. Die Schlagworte werden nach dem Import in das entsprechende Feld in infra-struktur geschrieben.

Schlagworte beim Import